CookiesAccept

Verwendung von Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern z

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Sportangebot für Geflüchtete

 Physical training for refugees

 Спортивна пропозиція для біженців


Termine 2022  


Mitgliederversammlung

Am 05.05.2022 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Turnerbund 1893 Breinig e.V. im Restaurant „Zur Treppe“ statt. Die erste Vorsitzende, Verena Beckers, eröffnete um 19:40 Uhr die Versammlung, deren Einladung 38 Mitglieder folgten, und sprach zunächst großen Dank an alle Mitglieder und Übungsleiter aus, die dem Verein auch während der Corona Pandemie treu geblieben sind. Nach der Wahl der Protokollführung und der Genehmigung der Tagesordnung wurde zunächst den seit der letzten Versammlung verstorbenen Vereinsmitgliedern in einer Schweigeminute gedacht. Im Anschluss folgten die Jahresberichte des Vorstandes und des Jugendausschuss. Aufgrund gesunkener Anmeldezahlen konnten Anfang des Jahres nur 671 Mitglieder an die verantwortlichen Stellen gemeldet werden. Die Anmeldezahlen steigen jedoch derzeit wieder. Bis auf die Herzsport-Gruppen haben mittlerweile alle Gruppen ihre Übungsstunden wieder aufgenommen und sind in den Regelbetrieb über gegangen. Auch der Jugendausschuss konnte die üblichen Aktivitäten wie Jugendherbergsfahrt, Segeltörn und Ostereiersuche wieder aufnehmen.

Oberturnwartin Silke Klüppel berichtete über das sportliche Geschehen: Die Turnerinnen bestritten gewohnt erfolgreich ihre ersten Wettkämpfe, neue Übungsleiter konnten gefunden und weitere Trainingsangebote etabliert werden. Zudem nahm der TB Breinig an dem Projekt „Helfende Hände“ teil und bat vier Schülerinnen der Kupferstädter Gesamtschule einen Praktikumsplatz an.

Nach Entlastung des Vorstandes wurden Teilneuwahlen des Vorstandes durchgeführt: Einstimmig wiedergewählt wurden Rudi Stenz (zweiter Vorsitzender), Marc Ruprecht (Geschäftsführer), Silke Klüppel (Oberturnwartin), Katharina Meier (Pressewartin) und Sarah Meier (Beisitzende im Bereich Ballsport).

Als Kassenprüferin gewählt wurde Gertrud Strauch. In der zuvor stattgefundenen Jugendversammlung wurde Sebastian Petters als Jugendwart wiedergewählt und von den Teilnehmern der Mitgliederversammlung bestätigt. In den Ältestenrat wurden Erika und Willi Pütz, Marianne Welter, Manfred Hilgers, Manfred Kremer und Helga Siemons gewählt.

Zum Abschluss wurde Ulrike Utecht für 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt. Sarah Meier, Gertrud, und Norbert Strauch und Karin Stenz wurden für 25 Jahre geehrt. In Abwesenheit, ebenfalls für 25 Jahre, wurden Svenja Barbar (geb. Ruprecht), Herbert Göttgens, Konstantin Strauch, Manuela und Christian Stenz, Marie-Britt Braun, Petra Meyer,  Monika Kaever, Juliane Hoube, Carolin Kitchen und Petra Monreal geehrt.

Um 21:00 Uhr wurde die Versammlung beendet.

 Ehrungen 2022 v.l.n.r. Rudi Stenz, Ulrike Utecht, Gertrud Strauch, Karin Stenz, Sarah Meier, Norbert Strauch, Verena Beckers

 


 

Scheine für Vereine - Wir sind wieder dabei!

 

1

2

 


Instagram

 

Die Jugendabteilung des TB Breinig ist jetzt auf Instagram!

 

Instagram: tb_breinig_jugend

 

 

 

 

 

 

 


Projekt „Helfende Hände“

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Kupferstädter Gesamtschule in Stolberg sollen in einem Schulprojekt an die Arbeit als Ehrenamtler/in herangeführt werden und das Gefühl kennenlernen, sich sozial zu engagieren.

An diesem Projekt nehmen wir gerne erstmalig in diesem Jahr teil und möchten jungen Menschen die Gelegenheit bieten die ehrenamtliche Arbeit in einem Sportverein kennenzulernen. Dies soll ein Beitrag zur Entwicklung der Jugendlichen sein und wir profitieren gegenseitig!

Drei Schülerinnen haben nun ihren ehrenamtlichen Einsatz bei uns begonnen. Sie werden in den Mädchenturngruppen eingesetzt und unterstützen die Übungsleiterinnen beim Aufbau der Geräte, bei der Beaufsichtigung der Kinder sowie bei Hilfestellung und der Anleitung von Übungen. Alle drei leisten im Rahmen des Projektes 15 Stunden ehrenamtliche Arbeit und werden hierbei begleitet und betreut.

Wir freuen uns über die HELFENDEN HÄNDE und hoffen, dass die Schülerinnen positive Erfahrungen machen und Freude am ehrenamtlichen Arbeiten entwickeln.  

 


 Teilnehmer gesucht 

Die Fußball-Gruppe des TB Breinig sucht Verstärkung. Gespielt wird donnerstags von 20:00-22:00 Uhr.

 


Übungsleiter und Ärzte gesucht

 

1. Förderturnen weiblich, Dienstags und Freitags von 16:30-18:00 Uhr und 17:30-19:00 Uhr

Unsere langjährigen Trainerinnen der weiblichen Förderturngruppen haben zum Ende des Jahres 2021 aufgehört. Daher suchen wir so schnell wie möglich Ersatz. Die Gruppe wir derzeit übergangsweise trainiert  (Di 17:00-18:30Uhr und 18:00-19:40Uhr, Fr 17:00-18:30Uhr und 18:00-20:00Uhr). Insgesamt trainieren zur zeit ca. 30 Mädchen in den Förderturngruppen.

Wünschenswert und Voraussetzung wäre Erfahrung im Bereich Gerätturnen, da bisher auch immer an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teilgenommen wurde.

2. Herzsport, Freitags von 18:30-19:30 Uhr und 19:30-20:30 Uhr

Unsere beiden Herzsportgruppen werden zusätzlich zu den Übungsleitern von Ärzten begleitet und medizinisch betreut. Zur Entlastung unserer bereits aktiven Ärzte suchen wir weitere Ärzte, die die Teilnehmer vor, während und nach der Übungsstunde überwachen.

Alle Übungsstunden finden in der Zweifachturnhalle in Stolberg Breinig (Stefanstraße) statt. Die Stunden werden vergütet, anfallende Fahrtkosten können ggf. auch durch den Verein erstattet werden. Trainer- oder Übungsleiterscheine werden gerne gesehen, sind jedoch nicht zwingend erforderlich. Interessierte wenden sich bitte an Verena Beckers (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Silke Klüppel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 


Interview unserer Oberturnwartin Silke Klüppel mit der "Zeitung am Sonntag"
 
Super Sonntag1 Super Sonntag2
 
 

  

Sparkasse

Gemeinsam da durch

 

  

 

 

Der Turnerbund 1893 Breinig e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der Sparkasse Aachen für die Unterstützung in Zeiten der Corona Pandemie.

Durch die Hilfe konnten wir u.a. Desinfektionsständer für die optimale Handdesinfektion und große Mengen an Desinfektionsmitteln beschaffen. So können wir die nötige Hygiene sicherstellen und unser Trainingsbetrieb konnte wieder aufgenommen werden. 

 

Vielen Dank!

 

DesiDesi 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

JA Stolberg Zertifikat